Konzentration auf nur eine einzige Sache ist nicht meine Stärke. Ich finde es auch ausgesprochen langweilig, nur ein Buch zu lesen. Meistens lese ich wenigstens vier Bücher parallel.
– Eines zu Wirtschaft / Firmenführung / Organisation
– Eines zu Kommunikation und Coaching
– Etwas, was mich geistlich inspiriert
– (Welt)-Literatur
– Manchmal was zu Kunst und Literatur
Ich mag die Mischung. Mein letztes fertig gelesenes Buch war „Ali und Nino“ ein Roman von Kurban Said, der schön zu lesen ist. Nebenbei gibt er einen sehr interessanten Einblick ins Asserbaidschan zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Manche Konflikte, die heute noch schwelen verstehe ich jetzt besser.


Share