Tau, SeilPausen sind für das Leben ebenso wichtig wie in der Musik. Ohne kurze und lange Pausen, die ein Musikstück gliedern, wäre es reiner Lärm, eine stressige Kakophonie von Tönen.

Wie wichtig Pausen sind, habe ich glücklicherweise schon früh im Leben gelernt – und mir vermutlich auch dadurch meine Energie erhalten.

Zu meinen Lebensprinzipien, über die ich auch in meinem Buch schreibe, gehört die Pause zu Monatsbeginn – ein ganzer Tag, den ich mir für Genuss, Gebet und Reflexion gönne.

Deshalb gibt es heute keinen ausführlichen Beitrag über das Schreiben, sondern den Link zu einen Artikel im  Magazin von Down to Earth, in dem ich meinen besonderen Tag beschrieben habe.